Maskenball

Wie so vieles in den letzten Monaten hat auch das Wort „Maskenball“ seine Bedeutung geändert und damit auch große Teile seines Charmes eingebüßt. Und wie so oft in dieser pandemischen Krise laufe ich den Ereignissen hinterher, denn natürlich hätte es sich angeboten, erst Mitte Februar, zur Hochzeit der ausgefallenen Maskenbälle in aller Welt, über den … … mehr lesen

Stille Tage

Jedes Jahr, wenn ich meine Weihnachtskolumne schreibe, leide ich immer erstmal ein bisschen unter dem Eindruck, dass ja immer alles gleich ist. Irgendwann kommen mir dann doch noch neue Gedanken, sei es in Form von Melanias Weihnachtsbaumdesaster im Weißen Haus (Wer war nochmal Melania?) oder den ungewöhnlichen Weihnachtsangeboten der Sex-Toy-Industrie. Dieses Mal – und das … … mehr lesen